Körper, Seele und Geist

Für eine Behandlung bei ICH BIN HEIL gibt es zwei Voraussetzungen

1.Sie sind bereit für eine aktive Veränderung in Ihrer Lebenssituation. Das heißt, Sie sind bereit für

  • eine Ernährungsverbesserung,
  • für mehr Bewegung („Bewegung hat eine Efffektstärke, die durchaus mit Medikamenten vergleichbar ist“ – Prof. Wilhelm Bloch, Deutsche Sporthochschule Köln)
  • und Arbeit an Ihren Stressmustern, Ängsten, Konflikten.

Je nach dem arbeite ich mit Kollegen und Kolleginnen anderer Disziplinen zusammen.

2.Ich meine, Ihnen mit meinen Möglichkeiten helfen zu können.
Sonst empfehle ich weiter. Zum Beispiel an Kolleginnen, Kollegen aus dem Heilnetz Bergisches Land.

Fragen Sie ruhig ganz unverbindlich an, ob ich Ihre Symptome, Ihre Krankheit behandle. Meistens wird dies der Fall sein.

Ganzheitliche Gesundheitsförderung meint die Einheit von Körper, Seele und Geist. Und dass sich diese verschiedenen Seinsebenen gegenseitig beeinflussen. Das Konzept einer ganzheitlichen Gesundheitsförderung zielt vor allem auf die Einzigartigkeit eines jeden Menschen. Kein Körper ist wie der andere. Jeder reagiert emotional und mental anders auf Massnahmen zur Gesundherhaltung, aufgrund seiner Geschichte, seiner Anlagen, seiner Lebensituation.  Und doch unterliegen wir alle den gleichen biologischen Naturgesetzen. Deshalb bekommen Sie einen auf Sie persönlich abgestimmten Behandlungsplan, dessen Umsetzung wir gemeinsam besprechen auf der Grundlage alter und neuester Erkenntnisse über den Menschen und seine(n) Körper.

Der Ablauf einer Behandlung

  • Im Erstgespräch klären wir einen evtl. Behandlungsauftrag ab. Falls Sie und ich zustimmen, bekommen Sie einen umfangreichen Anamnesebogen und einen Vordruck für das Ernährungsprotokoll.
  • Dann erfolgt eine
    • sorgfältigen Analyse gesundheitsrelevanter Faktoren aus Ihrer Anamnese
    • Auswertung Ihres einwöchigen Ernährungsprotokolls
    • ausführliche körperliche Untersuchung mit Bestimmung von BMI, Körperfettanteil (4 Punktmessmethode am Körper !) und anderen wichtigen Körpermerkmalen
    • evtl. Blutzuckerbestimmung, Harnuntersuchung
  • Oftmals ergibt sich die Notwendigkeit einer hochwertigen Labordiagnotik in Zusammenarbeit mit den innnovativsten heilkundlich ausgerichteten Laboren.
  • Zusammenfassend erstelle ich einen schriftlichen Behandlungsplan, den wir gemeinsam besprechen, auf Durchführbarkeit überprüfen und evtl. anpassen.
  • Anschließend beginnen die Behandlungs- und Nachsorgetermine

    ©Pixelrohkost/Fotolia.com

Die drei Säulen

Ernährung
Unsere Nahrungsmittel sollten Heilmittel sein.“ (Hippokrates)

  • Individuelle Ernährungsoptimierung zur Unterstützung von Gesundheit, Wohlbefinden und (sportlicher) Leistungsfähigkeit
  • Gezielte Mikro-Nährstoffversorgung mit ausgesuchten Vitalstoffen so wie
    • zur Vorbereitung einer Schwangerschaft
    • bei Entwicklungsproblemen von Kindern
    • bei Konzentrations- und Lernproblemen (auch ADHS)
    • bei Gedächnisproblemen
    • zur Unterstützung bzw. möglichen Wiederherstellung der Organgesundheit
  • Fastenberatung und -begleitung im 4-Stufen-Fasten. Vom intermittierenden Fasten zum Heilfasten
Vitamin-D-Beratung

Sonnenlicht und Vitamin D sind für mich unverzichtbarer Teil einer modernen Lebenshygiene wie in der klassischen Naturheilkunde.

  • Sorgfältige Erhebung der relevanten Symptome
  • Fingerbeerenblutabnahme für einen DryBloodSpot-Test
  • Berechnung des derzeitigen Vitamin D Spiegels bezogen auf das Alter, Gewicht und Risikofaktoren (nach Dr. med R. von Helden)
  • Ausführlicher schriftlicher Bericht über die Ergebnisse
  • Exakt berechnete Empfehlungen für die Aufsättigung (Setup) und Erhaltung des Vitamin D Spiegels bezogen auf denLebensstil
  • Konkrete Einnahmehinweisen
  • Nennung günstiger, qualitativ hochwertiger, verschreibungsfreier Bezugsquellen
  • Kontrolltermine
©Robert Kneschke/Fotolia.com

Bewegung
Die Gesundheit erhalten: Nicht bis zur vollsten Sättigung essen, sich vor Anstrengungen nicht scheuen!“ (Hippokrates)

Eines der größten Probleme bei Übergewicht, Rückenschmerzen und zunehmendem Alter:
Der Mangel an Muskeln!
Der Muskel ist unser größtes und wichtigstes Gesunderhaltungsorgan!
Dabei ist diese Mangel leicht auszugleichen a) zu Hause b) ohne Geräte c) mit täglich anfänglich nur 10 Minuten!

  • Muskeln und Gelenke können je nach individueller Möglichkeit wieder geschmeidig und bewegungsfrei gemacht durch die Beeinflussung von  potentiellen Störfeldern und sogenannten MEPs in Analogie zu Akupunkturpunkten mit der NPSO, der Neuen Punktuellen Schmerz-und Organtherapie nach Rudolf Siener.
    Darüberhinaus spielt auch hier die Ernährung, die Ausleitung und Entschlackung eine große Rolle.
  • Beratung zur Rücken- und Schultergesundheit, zum funktionelles Krafttraining incl. Faszientraining,
    zum Verhältnis Kraft- und Ausdauertraining.
  • Beratung zur Fußgesundheit und ihre Auswirkungen auf das Wohlbefinden der Knie, der Hüften, der Wirbelsäule, des Kopfes, ja sogar der Verdauung
©balisnake/Fotolia.com

Gedanken und Gefühle
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.“ (Hippokrates)

Um den dynamischen Zustand von Gesundheit zu erreichen und zu erhalten, braucht es eine Veränderung der inneren Einstellung und eine Zunahme von Aufmerksamkeit im Sinne des umfassenderen englischen Awareness Begriffs.
Veränderung im Sinne einer Hinwendung zu einer höheren Ordnung als vorher. Einer Transformation. Dies ist in erster Linie ein Bewusstseinsprozess. Damit ist jede tatsächliche physische/emotionale/mentale Gesundung auch ein möglicher Gewinn auf der geistigen Ebene.
Bei diesem Transformationsprozess innerhalb der persönlichen Entwicklung können verschiedene Dinge helfen:

  • Begegnung mit den tiefsten Gefühlen und Gedankenmustern (Glaubenssätze)
  • Selbstinduzierte Heilhypnose (Alpha-Visualisation)
  • Meditative Arbeit im Heilungsgarten/Wald mit Sonne, Licht, Luft, Bewegung, Ruhe, Wildpflanzen, Wasser, Kälte, Wärme, Erde, Atmung
  • ausgesuchte Pflanzen als Begleiter in der Veränderung (als Urtinktur, als ätherische Aromaöle, in der ganzheitlichen phytotherapeutischen Anwendung als spagyrische Mittel)
  • Stressreduktion durch Achtsamkeitstraining
Termine und Honorar >>